Volltextsuche über Projekte

Klima SAAR

Klima SAAR: Klimawandel – Synergetisch. Aktiv. Akteursbezogen. Regional.

>> Anpassung an den Klimawandel im Saarland unter Berücksichtigung der demografischen Entwicklung und des Strukturwandels

Deutsch

Energetische Stadtsanierung im Quartier „Saarlouis-Vogelsang“

Das Ziel des Vorhabens Energetische Stadtsanierung im Quartier „Saarlouis Vogelsang“ ist es, einen Beitrag zur Erreichung der Energieeffizienzziele der Stadt Saarlouis und des Saarlandes zu leisten. Das Vorhaben wird durch einen Zuschuss aus dem KfW-Programm 432 Energetische Stadtsanierung – Zuschüsse für integrierte Quartierskonzepte und Sanierungsmanager unterstützt.

Deutsch

Entwicklung und Umsetzung eines Monitoringsystems zur Analyse der Akteursstruktur bei Freiflächen-Photovoltaik und der Windenergie an Land

Mit der jüngsten Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG 2017) werden die bisher gesetzlich festgelegten Vergütungen für Windenergieanlagen an Land und Freiflächen-Photovoltaikanlagen (PV) durch in wettbewerblichen Ausschreibungen bestimmte Vergütungen ersetzt. Die Erfahrungen mit ausländischen Erneuerbare-Energien (EE)-Ausschreibungssystemen haben gezeigt, dass der Preiswettbewerb in wettbewerblichen Ausschreibungen die Akteursstruktur in den betreffenden Märkten beeinflussen kann.

Deutsch

Energy zones

Regional supplying of the Greater Region
with electricity generated from renewables

The project is supported by the Interreg VA-Programme of the Greater Region.

 

Eight partners from the Greater Region of SaarLorLux, Rhineland-Palatine and East Belgium wish to establish a total of four "energy zones".

 

Englisch

PtH4GR²ID - Power to Heat for the Greater Region's Renewables Integration and Development

In order to fulfil the European Union’s climate protection targets, the share of renewables used in generating electricity must be increased. The Greater Region (GR) has set itself the target of renewable energy production making up 15.2% of the total energy consumption by the year 2023. To achieve this, it is insufficient to just increase the renewables used in generating electricity. Change is also required in the generation of heat.

Englisch

Energiewaben

Regionale Versorgung der Großregion mit
Strom aus erneuerbaren Energien

Das Projekt wird aus dem Interreg VA-Programm der Großregion gefördert.

 

Acht Partner aus der Großregion SaarLorLux, Rheinland-Pfalz und Ostbelgien wollen insgesamt vier sog. Energiewaben aufbauen.

 

Deutsch

PtH4GR²ID - Power to Heat for the Greater Region's Renewables Integration and Development

Um die Klimaschutzziele der Europäischen Union zu erfüllen, ist es notwendig, den Anteil Erneuerbarer Energien (EE) bei der Elektrizitätserzeugung zu erhöhen. Die Großregion (GR) hat sich als Ziel einen Anteil von 15,2 % regenerativer Energieerzeugung am Gesamtenergieverbrauch bis zum Jahre 2023 gesetzt. Hierfür reicht eine alleinige Steigerung der Regenerativen bei der Stromerzeugung nicht aus. Auch bei der Wärmeerzeugung muss ein Wandel erfolgen.

Deutsch

Seiten