German Science Day - Rapid Planning

„German Science Day“
Vorstellung der BMBF - Rapid Planning Forschungsergebnisse durch die IZES gGmbH und das Da Nang Institute for Socio-Economic Development

am 1. März 2017 in Ho Chi Minh City, Vietnam

Am 01. März 2017 veranstaltet das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) in Zusammenarbeit mit dem Internationalem Büro den „German Science Day“ in Ho Chi Minh City, Vietnam. Anlässlich des zwanzigjährigem Jubiläums der deutsch-vietnamesischen Zusammenarbeit in Wissenschaft und Technik wird der „German Science Day“ erfolgreiche deutsch-vietnamesische BMBF - Forschungsprojekte präsentieren und die neue BMBF - Kampagne „Shaping the future – Building the City of Tomorrow“ vorstellen.

Hierzu wurde die IZES gGmbH eingeladen, aktuelle Forschungsergebnisse aus dem BMBF - Projekt „Rapid Planning - Nachhaltiges Infrastruktur-, Umwelt- und Ressourcenmanagement für hochdynamische Metropolregionen“ vorzustellen. Das Projekt Rapid Planning wird als fünfjähriges Forschungsvorhaben mit über 13 Millionen Euro durch das BMBF gefördert und im Forschungsverbund gemeinsam mit dem United Nations Human Settlements Programme (UN Habitat) und 12 Partnern der deutschen Forschungslandschaft ausgearbeitet. Die Untersuchungsmetropolen sind Da Nang (Vietnam), Kigali (Ruanda), Assiut (Ägypten) und die Referenzstadt Frankfurt am Main (Deutschland).

                                     
                                      v.l. Katja Weiler (IZES gGmbH), Dr. Nguyen Phu Thai, Dr. Ulrike Schinkel (IZES gGmbH), Dr. Andrea Koch-Kraft

Auf dem „German Science Day“ wird Dr. Ulrike Schinkel (IZES gGmbH) gemeinsam mit  Dr. Nguyen Phu Thai (Director of Da Nang Institute for Socio-Economic Development - DISED) die Forschungstätigkeiten für die Rapid Planning Zielstadt Da Nang (Vietnam) vorstellen.

>> Informationen zum Programm finden Sie hier!

Mittwoch, März 1, 2017