Volltextsuche über Projekte

KomInteg - Nachhaltige Integration von Bioenergiesystemen im Kontext einer kommunalen Entscheidungsfindung

Kommunale Stoff- und Energieströme werden bislang vielerorts nur unzureichend genutzt, obwohl die Nutzungspotenziale in den Kommunen allseits bekannt sind.
Woran dies genau liegt und inwiefern die Kommune v.a. als verantwortlicher Entscheidungsträger für die Flächennutzungs- und Bauleitplanung auf die optimale Nutzung der vorhandenen Biomassepotenziale Einfluss nehmen kann, möchte das Projekt KomInteg beleuchten.

Deutsch

Meilensteine 2030 - Elemente und Meilensteine für die Entwicklung einer tragfähigen und nachhaltigen Bioenergiestrategie

Die Bioenergienutzung steht im Spannungsfeld verschiedener gesellschaftlicher Ansprüche. Neben dem Bedarf an Energie ist hier vor allem der Bedarf an Nahrungsmitteln und an Ökosystemdienstleistungen zu nennen.

Das Projekt Meilensteine 2030 untersucht genau die sich hieraus ergebenden Konflikte auf nationaler und internationaler Ebene. Es werden Meilensteine definiert, welche die Entwicklung einer nachhaltigen energetischen Nutzung von Biomasse skizzieren.

Deutsch

REGENA - Ressourceneffizienz im Gebäudebetrieb durch Nutzerintegration und Automation

Ziel des Forschungsprojekts ist die konzeptuelle Entwicklung und vergleichende Evaluierung geringst- und geringinvestiver Maßnahmen zur energetischen Betriebsoptimierung im Hochschulbereich. Projektpartner sind die Fachhochschule Trier am Standort Umwelt-Campus Birkenfeld (UCB) und das A.U.G.E-Institut der Hochschule Niederrhein in Krefeld.

Deutsch

ECOBIOGAZ

Stellt die Biogaserzeugung – unumgänglich für die Reduzierung der Treibhausgase und die Energieunabhängigkeit der Landwirtschaft – eine wirtschaftlich rentable Alternative dar?

 

Hintergrund

Deutsch

ECOBIOGAZ

Does biogas production - essential for the reduction of greenhouse gases and the energy independence of the rural economy - represent an economically viable alternative?


Englisch

Begleit- und Akzeptanzforschung zu aktuellen Fragen des Stromnetzausbaus in Deutschland - Wissenschaftliche Begleitung der Planungspraxis

Das Projekt

Im Rahmen des Vorhabens werden in einem ganzheitlichen und systematischen Ansatz die verschiedenen Einflussfaktoren auf die Akzeptanz des Netzausbaus ermittelt und vergleichend dargestellt. Aus den wissenschaftlichen Ergebnissen werden für die anstehenden Fragen des Netzausbaus, wie z.B. Planungsverfahren und Kommunikationsstrategien, praktisch nutzbare Empfehlungen abgeleitet.

Deutsch

Seiten