Volltextsuche über Projekte

Weiterentwicklung des Marktdesigns und der Netzregulierung zur Transformation des Stromsystems ("Trans-Sys-D")

Die vor uns liegende Systemtransformation erfordert einen ambitionierten Ausbaupfad der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien, der so organisiert werde nmuss, dass einerseits die elektrizitätswirtschaftlichen Teilmärkte den besonderen Charakteristika von erneuerbaren Energien und speziell jenen von Windkraft und PV gerecht werden, und andererseits auch die Systemdienstleistungen in der Perspektive über erneuerbare Energien abgedeckt werden können.

Deutsch

OPTIDUST

Weiterentwicklung eines kompakten, universell einsetzbaren Staubfiltersystems, bestehend aus Kontroll- und Abscheideeinheit sowie dessen Integration in Biomassezentralheizkessel
 

Das Vorhaben

Deutsch

ARBOR - Accelerating Renewable Energies through Valorisation of Biogenic Organic Raw Material Improving sustainable biomass utilisation in North West Europe

ARBOR presents

Applied technological solutions and regional strategy development for improved sustainable biomass utilisation


ARBOR mission

To accelerate the sustainable development and use of biomass in North West Europe, to facilitate the achievements of the EU 2020 energy objectives and to realize a world-class utilisation of biomass


ARBOR aims

Englisch

ARBOR - Strategischer Ausbau der Bioenergienutzung in Nord West Europa durch regionale Inwertsetzung biogener Reststoffe

Das Gesamtziel des grenzüberschreitenden und transnationalen INTERREG-Vorhabens ist der nachhaltige Ausbau und die Stabilisierung von definierten Biomassenutzungsstrukturen in ausgewählten Modellregionen der teilnehmenden Länder Deutschland, Belgien, Luxemburg, England und Holland. Irland, Frankreich und die Schweiz sind als Observer-Partner integriert.

Deutsch

Masterplan "Neue Energie für das Saarland"

Im Juli 2011 hat die saarländische Landesregierung einen Masterplan für eine nachhaltige Energieversorgung im Saarland mit dem Titel "Neue Energie für den Zukunftsstandort Saarland" veröffentlicht. Das IZES war durch die wissenschaftliche Unterstützung des Herausgebers, dem Ministerium für Umwelt, Energie und Verkehr, bei der Erstellung des Masterplans maßgeblich beteiligt.

Deutsch

Seiten