6. EnergieKongress "Kommunen als Impulsgeber, Gestalter und Moderatoren der Energiewende"

6. EnergieKongress „Kommunen als Impulsgeber, Gestalter und Moderatoren der Energiewende“
5. September 2018 ● Saarbrücker Schloss ● Saarbrücken


Die IZES gGmbH lädt in Kooperation mit dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes am 05. September 2018 zum diesjährigen EnergieKongress ins Saarbrücker Schloss ein.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung Kommunen als Impulsgeber, Gestalter und Moderatoren der Energiewende steht die Frage, wie die Ziele der Energiewende unter Berücksichtigung potenzieller Hemmnisse in die kommunale Planungspraxis integriert werden können. Zudem sollen die vorhandenen Handlungsoptionen sowie die damit verbundenen Voraussetzungen, Rahmenbedingungen und Probleme zielgruppengerecht und unter Berücksichtigung der Erfahrungen von „best practice“-Kommunen dargestellt werden.

 

Folgende Themenblöcke sind vorgesehen:

  • Herausforderung ‚Energiewende‘ in Kommunen – die kommunale und nationale Sicht
  • Planungsinstrumente im Kontext der Energiewende
  • Integrierte Stadt- und Infrastrukturplanung
  • Die Kommune als energiewirtschaftlicher Akteur
  • Kommunale Handlungsspielräume und Finanzierung
  • Akteursmanagement und Partizipation
  • Naturschutzanforderungen im Kontext kommunaler Energie- und Klimaschutzkonzepte
  • Erfahrungen aus der kommunalen Praxis

 

Moderation
       Philipp Vohrer, Agentur für Erneuerbare Energien e.V.

 

Programm

9:00 Uhr 
Eröffnung des Kongresses
     Philipp Vohrer, Agentur für Erneuerbare Energien e.V.

9:10 Uhr
Grußwort
    
Ministerin Anke Rehlinger, Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr


9:25 Uhr
Impulse

  • Die Rolle der Stadtwerke im zukünftigen Energiesystem (>> zum Vortrag)
    Dr. Ralf Levacher, Vorsitzender VKU-Landesgruppe Saar
  • Erfahrungen aus dem BMWi-Projekt EnGovernance (>> zum Vortrag)
    Prof. Frank Baur, IZES gGmbH
  • Nachhaltige Stadtentwicklung und Energiewende - Entwicklungen im Saarland (>> zum Vortrag)
    Cordula Uhlig, Ministerium für Inneres, Bauen und Sport


10:15 Uhr
Kommunale Energiewende

  • Peter Gillo, Regionalverbandsdirektor des Regionalverbandes Saarbrücken
  • Hans Wagner, Oberbürgermeister der Stadt St. Ingbert
  • Simone Peter, Präsidentin Bundesverband Erneuerbare Energien e.V.
  • Anja Folz, Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH


10:45 - 11:15 Uhr
Kaffeepause


11:15 Uhr
Handlungsspielräume

  • Kommunen in der Transformation. Strategische Handlungsansätze für die Gestaltung der Energiewende (>> zum Vortrag)
    Robert Riechel, Deutsches Institut für Urbanistik GmbH
  • Verdichtung und Mobilität im Kontext der kommunalen Energiewende (>> zum Vortrag)
    Prof. Heiko Lukas, Beigeordneter Baudezernat Stadt Saarbrücken
  • Die Kommunen als energiewirtschaftlicher Akteur (>> zum Vortrag)
    Philipp Vohrer, Agentur für Erneuerbare Energien e.V.

    Fragen aus dem Publikum / Diskussion


12:30 - 13:30 Uhr
Mittagspause


13:30 Uhr
Kommunaler Wandel

  • Investitionsbedarfe und Finanzierungsspielräume (>> zum Vortrag)
    Prof. Dr. Martin Junkernheinrich, TU Kaiserslautern
  • Akteursmanagement und Partizipation (>> zum Vortrag)
    Jan Hildebrand, IZES gGmbH
  • Erfahrungen aus der kommunalen Praxis - Das Rathaus im Wandel (>> zum Vortrag)
    Albert Geiger, Stadt Ludwigsburg

    Fragen aus dem Publikum / Diskussion


14:45 - 15:15 Uhr
Kaffeepause


15:15 Uhr
Praxistest

  • Flächenkonversion im Kontext der Energiewende (>> zum Vortrag)
    Dr. Michael Pietsch, RAG montanSOLAR GmbH
  • Erfahrungen aus der kommunalen Praxis - Mit der Energiewende den demographischen Wandel gestalten (>> zum Vortrag)
    Frank-Michael Uhle, Klimaschutzmanager des Rhein-Hunsrück-Kreises
  • Erfahrungen aus der kommunalen Praxis - Das Quartierskonzept als Beitrag zur Energiewende (>> zum Vortrag)
    Horst Rupp, Klimaschutzmanager (BMU), Kreisstadt Saarlouis
  • Abwärmenutzung im Saarland mit dem Saarländischen Wärmekataster (>> zum Vortrag)
    Nicola Saccà, Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr

    Fragen aus dem Publikum / Diskussion


17:00 Uhr
Abschluss
 

>> Programm und Anmeldung zum Download

 

Kontakt

Michaela Schlichter, M.A.
Tel.: +49 (0)681 844 972 73
Mail: schlichter@izes.de

 

Mittwoch, September 5, 2018