Aktionsprogramm flexible Kapazitäten - Die nächsten Schritte zum Erhalt der Strom-Versorgungssicherheit

Im Bericht untersuchen die Autoren die Relevanz eines Ausbaus der Kraft-Wärme-Kopplung und einer Außerbetriebnahme von elektrischen Nachtspeicherheizungen für die Gewährleistung der Versorgungssicherheit bei Strom. Beide Maßnahmen stellen in der Energiewende „No-regret“-Optionen dar, können schnell angegangen werden und leisten erhebliche Beiträge für die Versorgungssicherheit. Dadurch kann mehr Zeit gewonnen werden, die notwendige Diskussion um die konkrete Ausgestaltung von Kapazitätsmechanismen zu führen.

Autor/en: Katherina Grashof, Eva Hauser und Herrmann Guss unter Mitarbeit von Patrick Hoffmann, Barbara Dröschel und Alexander Zipp
Erscheinungsjahr: 10/2013

Download Studie