EEG 2.0 - Sargnagel für die Energiewende?